Ein Dorf - ein Verein - eine Fußballmacht

Bavaria Freinhausen - der fiktive Heimatclub des einstigen Starkickers Ralf Müller, der nach seiner aktiven Laufbahn die Zügel seines Vereins übernommen hat und aus dem Herzen Bayerns heraus beginnt, die Fußball-Liga aufzumischen.

 

Mit einer Mischung aus akribischer Arbeit, taktischem Geschick, der unermüdlichen Kaderoptimierung, Verhandlungsgeschick, Kampfgeist und Sachverstand hat es der Teammanager geschafft die ganze Region zu begeistern und hinter sich zu scharen.

 

Der ländlichen Konkurrenz ist Bavaria Freinhausen bereits enteilt und die Republik nimmt den Verein langsam als das wahr, was er wirklich ist - ein schlafender Riese.

 

Der Beitritt zu Onlineliga.de erfolgte am 20. Spieltag der Saison 4

 

 

Höchster Sieg                10:0 gegen SV Karlshuld (Saison 6, 20. Spieltag)

 

Höchste Niederlage     0:7 gegen FC Hopfazupfa (Sasion 7, Spieltag 20)

 

                                           2:9 gegen FC. DEFTONES (Saison 9, Spieltag 8)

 

Teuerster Einkauf        Michael Oppliger (169.920, AV, Alter 22, Stärke 22, Talent 19+, Saison 11)

 

Teuerster Verkauf        Pierre Schwandtner (375.000, ST, Stärke 24, Alter 27, Talent 30, Saison 7)