Info


Im Mai 2019 löste sich die Liga PSL aufgrund von Spielermangel auf und wurde in die Ulliga integriert. Die Meister der vergangenen Jahre erhalten einen brozenen Stern, die Pokalsieger einen silbernen. Hier die Titelträger aus den Jahren von Gründungsbeginn bis Ende.

 

Die PSL bestand immer aus durchschnittlich 10 bis 14 Teams.

Meisterschaften

2019: ASK Turbine Oberthüringen (1.496)
2018: SV Eintracht Hiddestorf (1067)
2017: ASK Turbine Oberthüringen (1.555)
2016: ASK Turbine Oberthüringen (1.159)
2015: SG Taunus Sulzbach (1.344)
2014: SG Taunus Sulzbach (1.383)
2013: Realf Madrid (1.033)
2012: SG Taunus Sulzbach (1.464)
2011: Realf Madrid (1.190)
2010: ASK Turbine Oberthüringen (1.006)
2009: Realf Madrid (1.236)
2008: Meistermacher (keine Aufzeichnung vorhanden)
2007: SG Taunus Sulzbach (1.090)
2006: Borussia Basche (1.151 / vorher Werder Münden)
2005: Bor. Dortmund (keine Aufzeichnung vorhanden)
2004: Stromberg (keine Aufzeichnung vorhanden)


Pokale

2019: ASK Turbine Oberthüringen
2018: ASK Turbine Oberthüringen
2017: ASK Turbine Oberthüringen
2016: kein Pokal ausgespielt
2015: SG Taunus Sulzbach
2014: SG Taunus Sulzbach
2013: ASK Turbine Oberthüringen
2012: Realf Madrid
2011: TuS Kleefeld
2010: Werra Laubach
2009: H-Town Rangers
2008: SG Taunus Sulzbach
2007: Borussia Basche (früher Werder Münden)
2006: Borussia Basche (früher Werder Münden)
2005: Ottmar H.
2004: Retter


Abschneiden Realf Madrid


Meisterschaften: 3

 

2019: Vizemeister (1.425)
2018: Platz 8 (844)
2017: Vizemeister (1.259)
2016: Platz 6 (870)
2015: Vizemeister (1.248)
2014: Vizemeister (919)
2013: Meister (1.033)
2012: Platz 10 (631)
2011: Meister (1.190)
2010: Platz 3 (879)
2009: Meister (1.236)
2008: Platz 3 (906)
2007: Platz 3 (963)
2006: Platz 3 (1.070)
2005: nicht teilgenommen
2004: nicht teilgenommen

Pokalsiege: 1

 

2019: Halbfinale
2018: Halbfinale
2017: Halbfinale
2016: kein Pokal ausgespielt
2015: Halbfinale
2014: Halbfinale
2013: Finale
2012: Pokalsieger
2011: Finale
2010: Viertelfinale
2009: Halbfinale
2008: Gruppenphase
2007: Gruppenphase
2006: Viertelfinale
2005: nicht teilgenommen
2004: nicht teilgenommen